Ein beschauliches Plätzchen im Wald, die Grünangerlkapelle

Nur ein paar Schritte hinter dem Rabennest läuft der Larchwald in die Wiesen der Bauern von Münster aus. Ihn erschließt ein weitläufiges Wegenetz, das sich von Wiesing im Westen bis nach Münster im Osten erstreckt und in Richtung Norden an den Fuß des Rofangebirges führt. Es sind ruhige Spazier- und Wanderwege, die zu reizvollen Plätzen in der Natur führen. Einer davon ist die denkmalgeschützte Grünangerlkapelle, eine Ort der Ruhe und der Andacht, der von der Ferienwohnung Rabennest in einem gemütlichen 15-minütigen Spaziergang erreichbar ist.

Hausspaziergang zur Grünangerlkapelle

Es gibt Wege, die man immer wieder gerne geht, ohne es zu müssen!

Nur wenige Schritte vom Rabenest entfernt mündet die Straße in einen breiten Waldweg, der zur Grünangerlkapelle führt.
Ihm folgt man ca. 10 min lang mäßig ansteigend bis zur Wegkreuzung am Perchtendenkmal, wo sich der Weg in Richtung Wiesing, in Richtung Rofangebirge und in Richtung Ortszentrum von Münster teilt.
Am Perchtendenkmal angekommen wenden wir uns nach links in Richtung Wiesing und erreichen in 5 Minuten die Grünangerlkapelle.

Lust, weiter zu wandern?

Wer jetzt erst richtig auf den Geschmack gekommen ist, dem steht ein weitläufiges Wanderwegenetz mit verschiedenen Rundwanderungen und Zielen (Wiesing, Rodelbahn Münster, Höllenstein, Wiesl, Münster Dorf) offen.
Die Wege sind gewartet und gut ausgeschildert. Im Winter sind die Wege zur Grünangerlkapelle, nach Wiesing und nach Münster Dorf geräumt.