Die Bayreuther Hütte 1600 m

Schutzhütte über dem Inntal

Das Rofangebirge über dem Rabennest ist ein einzigartiger Naturschauplatz. Über der Waldgrenze wechseln einander blühende Almwiesen, mächtige Felsblöcke und steile Wände ab. An einem Aussichtsplatz an der Sonnenseite des Rofan befindet sich die Bayreuther Hütte des DAV. Sie ist ein idealer Einkehrort für Wanderer und ein klassischer Ausgangspunkt für Gipfeltouren und Rundwanderwege.

Wanderung zur Bayreuther Hütte

Voraussetzung sind gute Kondition und Trittsicherheit!

Zustiege:

Von Münster aus:
Anfahrt bis zum Ortsteil Höllenstein - Aufstieg über Steinapfelsteig zur Bayreuther Hütte. Gehzeit:ca. 2:30 h
Anfahrt bis zum Ortsteil Höllenstein - Aufstieg über Sonnwendbühelalm zur Bayreuther Hütte. Gehzeit:ca. 3:00 h
Anfahrt bis zum Ortsteil Grünsbach - Aufstieg über Forstweg zur Bayreuther HütteGehzeit:ca. 3:00 h (interessant für Mountainbiker).

Aufstieg zur Sonnwendbühelalm über die Seitensteinalm

Der Aufstieg zur Sonnwendbühelalm ist auf unserer Seite   >> Wandern im Rofan - Sonnwendbühelalm  genau beschrieben. 

Wir brechen nach einer gemütlichen Rast von der Sonnwendbühelalm auf zur Bayreuther Hütte. Auf diesem Abschnitt der Wanderung sind Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich.

Etappe Sonnwendbühelalm - Bayreuther Hütte


Von der Sonnwendbühelalm folgt man dem Wegpfeil in Richtung "Bayreuther Hütte".
Ein schmaler, gut markierter Steig führt gemächlich an- und absteigend durch lockeren Baumbestand hoch über dem Inntal in Richtung Osten und ermöglicht fantastische Ausblicke ins Alpbachtal und Zillertal sowie auf den vergletscherten Alpenhauptkamm. Der Steig windet sich vorbei an mächtigen Felsen und überquert felsig-wiesige, steile Abhänge. Nach ca. 45 min Fußmarsch durch eine wildromantische Gegend erreicht man die lieblich gelegene Bayreuther Hütte.
Gehzeit: ca. 45 min - Abschnitt Sonnwendbichlam - Bayreuther Hütte